Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Kompressionsstrümpfe aus dem Sanitätshaus in Goslar helfen

Bei chronischer Venenschwäche, Krampfadern und Besenreiser helfen wir Ihnen vom Sanitätshaus in Goslar mit Kompressionsstrümpfen, die zugleich als Vorsorge gegen Thrombosen dienen.

Thrombosen können entstehen, wenn Venenklappen, die für den Rücktransport des Blutes aus den Beinen und Armen zuständig sind, nicht mehr richtig schließen, weil die natürliche Muskelpumpe nicht mehr funktioniert.

Orthopädie Goslar bietet das Sanitätshaus Goslar namens Werner & Habermalz an. Sanitätsbedarf und Orthopädie nach Maß.

© MEDI

Orthopädie Goslar bietet das Sanitätshaus Goslar namens Werner & Habermalz an. Sanitätsbedarf und Orthopädie nach Maß.

© MEDI

Das Wirkungsprinzip eines Kompressionsstrumpfes ist daher einfach: Durch gezielten Druck auf Gefäße und Gewebe wird die natürliche Muskelpumpe wieder aktiviert, die Venenklappen unterstützt und der Blutrückfluss gewährleistet.

Kompressionstrümpfe verordnet der Arzt - in der Regel alle sechs Monate. Wichtig zu wissen: Bei der Erstversorgung werden zwei Paar Stützstrümpfe verschrieben, um sie entsprechend wechseln zu können.

Bitte sprechen Sie uns an. Unsere kompetenten und speziell geschulten Mitarbeiter beraten und helfen Ihnen in unserem Sanitätshaus in Goslar gerne bei allen Fragen weiter.

Web Design by elf42
 
webdesign by elf42

Werner & Habermalz  Jakobikirchhof 3a + 4 38640 Goslar  Tel.: 0 53 21 - 46 97 10 Fax: 0 53 21 - 46 971 99   info@werner-habermalz.de

© Webdesign by elf42 & Werner & Habermalz, Goslar - Orthopädie Goslar | Sitemap