Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Diabetes adaptierte Fußbettungen und Schutzschuhe

Menschen mit Diabetes mellitus mit langjähriger Erkrankungsdauer können besonders sensible Füße bekommen. Das Risiko von Amputationen steigt schon bei einfacher Hornhautschwielen Bildung, sowie schmerzlosen Wunden bis zu ausgedehnten Verformungen.

Auch durch eine gute Blutzuckereinstellung ist ein Schutz nicht immer voll gegeben. Um die Risiken des diabetischen Fußsyndroms vorzubeugen, ist die tägliche Kontrolle und Pflege der Füße nötig.

Orthopädie Goslar bietet das Sanitätshaus Goslar namens Werner & Habermalz an. Sanitätsbedarf und Orthopädie nach Maß.

Diabetes Adaptierte Fußbettung © by Bauerfeind

Zudem kann man durch eine individuelle Diabetes-Adaptierte Fußbettung diesem Risiko rechtzeitig vorbeugen. Das Prinzip einer solchen Fußbettung ist ein tragender Unterbau der die Fußgewölbe stützt und vor weitern Fußdeformationen schützt. Die obere Schicht der Fußbettung ist weicher gestaltet und dient dabei der Entlastung und Dämpfung der Füße.

Diese speziellen Fußbetten, werden umgangssprachlich in "Sandwichtechnik" gefertigt, um die unterschiedlichsten Belastungszonen besser gerecht zu werden.

Generell ist beim Schuhkauf aber darauf zu achten, dass der Schuh bequem ist und ausreichend Platz bietet, damit die Diabetes-Adaptierte Fußbettung im Schuh ausreichend Platz findet.

Geeignete Spezial-Schuhe, die diesen Anforderungen genügen, bestellen wir Ihnen gerne zur Ansicht. Diese Schutzschuhe weisen folgende zusätzliche Vorteile auf:

  • Kein scheuerndes Innenfutter
  • Möglichst wenig Nähte im Innenbereich des Schuhs
  • Ausreichend Platz für die Fußbettung

Orthopädie Goslar bietet das Sanitätshaus Goslar namens Werner & Habermalz an. Sanitätsbedarf und Orthopädie nach Maß.
Orthopädie Goslar bietet das Sanitätshaus Goslar namens Werner & Habermalz an. Sanitätsbedarf und Orthopädie nach Maß.
Orthopädie Goslar bietet das Sanitätshaus Goslar namens Werner & Habermalz an. Sanitätsbedarf und Orthopädie nach Maß.

Schutzschuhe © by Schein

Bei diabetischen Risikofüßen mit einem bestehenden Nervenschädigung und Deformität am Fuß ist das Tragen von diesen Diabetesspezialschuhen unumgänglich und kann vom Arzt verschrieben werden.

Bitte vereinbaren Sie bei Fragen oder Beratung einen individuellen Termin mit unserem Orthopädieschuhmacher Meister in unserem Sanitätshaus und Orthopädieschuhmacher Werkstatt in Goslar.

Web Design by elf42
 
webdesign by elf42

Werner & Habermalz  Jakobikirchhof 3a + 4 38640 Goslar  Tel.: 0 53 21 - 46 97 10 Fax: 0 53 21 - 46 971 99   info@werner-habermalz.de

© Webdesign by elf42 & Werner & Habermalz, Goslar - Orthopädie Goslar | Sitemap